Gerüchteküche:
Sechs Mythen über Kaffee – was ist dran?

macht-kaffee_kaffee-mythen_kaffee-irrtuemer

Macht Kaffee wirklich schön und wach – oder werden wir vom Lieblingsgetränk sogar süchtig? Wir zeigen Euch, was es mit den hartnäckigsten Gerüchten um Kaffee auf sich hat.

1. Kalter Kaffee macht schön

Schön wär’s, aber leider ist dieses Sprichwort ein Gerücht, das während der Barock-Zeit entstanden ist. Weil das Make-Up der Oberschicht durch den Dampf von heißem Kaffee verlief, tranken sie ihn kalt.
Eine gute Nachricht haben wir aber: Da das enthaltene Koffein im Kaffee den Stoffwechsel anregt und damit bei Gewichtsabnahme helfen kann, ist an dem Gerüchte doch minimal etwas dran!

2. Macht Kaffee süchtig?

In diesem Punkt können wir Euch beruhigen: Eine stoffliche Abhängigkeit, wie  bei Nikotin oder anderen Drogen, entsteht beim Kaffeekonsum nicht. Allerdings stellt sich nach einer gewissen Zeit  eine Gewohnheit ein, wenn beispielsweise der Kaffee zum Frühstück dazugehört. Gefährlich ist der Konsum von Kaffee aber nicht.

3. Kaffee gegen den Kater

Nach einer langen Nacht sehnt Ihr Euch morgens als erstes nach einem Kaffee, um die Lebensgeister (wieder) zu erwecken? Besser nicht, denn in so einer Situation braucht Euer Körper vor allem viel Flüssigkeit in Form von Wasser und ein reichhaltiges Frühstück.

4. Kaffee im Kühlschrank lagern

Auch von diesem Geheimtipp solltet Ihr besser absehen, denn bei einer Aufbewahrung im Kühlschrank nimmt Kaffee schnell die Aromen der anderen Lebensmittel auf. Und wer möchte schon Kaffee mit Fleischwurst-Flavour? Wie Ihr Euren Kaffee am besten aufbewahren solltet, erfahrt Ihr hier.

5. Macht Kaffee müde?

Dass Kaffee ein gutes Mittel gegen Müdigkeit und Konzentrationsschwäche ist, ist kein Geheimnis. Dass Ihr Euch trotzdem manchmal nach dem Kaffee  nicht richtig wach fühlt, kann an dem Zeitpunkt Eures Kaffeegenusses liegen: Wann Ihr Euren Kaffee deshalb am besten trinken solltet, erklären wir Euch in diesem Artikel.

6. Kaffee ist gut für die Seele

milder-kaffee_schonkaffee_arabica

Kaffee entspannt uns © vitapix / Getty Images International

Diesem Gerücht können wir zum Glück in vollem Maße zustimmen: Sich mit Freunden oder der Familie zum gemeinsamen Kaffeetrinken zu verabreden hat für uns etwas Gemütliches. Der Kaffee wirkt wie eine kleine Pause im ermüdenden Alltagsstress und hilft uns, wieder zu Kräften zu kommen.