Gemütliche Winterzeit:
Drei Kaffeerezepte zum Genießen

kaffee-geniessen

Ob nach einem langen Spaziergang, zum Weihnachtskaffee mit der Familie oder gemütlich vor dem Kamin: Für die kalten und dunklen Tage im Jahr haben wir drei Rezepte für köstlichen Winter-Kaffee für Euch zusammengestellt.

Schoko-Zimt Latte Macchiato

kaffee-rezept_winterkaffee_latte-macchiato-schoko

Weihnachtlicher Zimt-Kaffee © czarny_bez / Getty Images International

Das erste Rezept ist hervorragend für eine gemütliche Weihnachtszeit geeignet:

Zutaten – Das braucht Ihr

  • 100 ml frisch aufgebrühten Kaffee
  • 150 ml Milch
  • 2 TL Kakao
  • 1 TL Braunen Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Muskat

Gewürze können je nach Geschmack weggelassen oder ergänzt werden.

Zubereitung – so wird’s gemacht

Zuerst kocht Ihr 150 ml Kaffee auf – gut passt hier eine Arabica-Robusta Mischung, da diese nussiger schmeckt und die Süße des Kaffees dank der Robusta-Bohnen ausgeglichen wird. Anschließend erhitzt Ihr 200 ml Milch in einem Topf. Gebt alle Gewürze und den Kakao in eine Tasse und füllt diese dann mit der erhitzten Milch auf. Zum Schluss gebt Ihr den aufgebrühten Kaffee hinzu – und schon ist der Schoko-Zimt Latte Macchiato fertig!

Nougat-Karamell Kaffee

kaffee-rezept_winterkaffee_schoko-kaffee

Schoko-Kaffee für den Winter ©alfimimnill / Getty Images International

Wie gemacht für Kaffee-Genießer, die einen süßen Zahn haben: Der Nougat-Karamell Kaffee!

Zutaten – Das braucht Ihr

  • 150 ml frisch aufgebrühten Kaffee
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Nussnougat-Creme
  • 20 ml Karamellsirup
  • 1 Prise Kakao zum Garnieren

Zubereitung – so wird’s gemacht

Als erstes erhitzt Ihr die Milch in einem Topf und löst die Nuss-Nougat Creme darin auf. Gebt die Nougat-Milch in eine Tasse und kocht 150 ml Kaffee auf. Den Kaffee anschließend unter Rühren in die Tasse geben. Als letztes fügt Ihr noch 20 ml Karamellsirup hinzu oder garniert Euren Nougat-Karamell Kaffee wahlweise mit etwas Kakao.

Kaffeelikör

kaffee-likoer_kaffee-schnaps

Selbstgemachter Kaffee-Likör © NelliSyr / Getty Images International

Mit diesem Kaffeelikör werdet Ihr Freunde und Familie begeistern. Er eignet sich auch sehr gut als Geschenk für Kaffee-Liebhaber.

Zutaten – Das braucht Ihr

  • 300 ml frisch aufgebrühten Kaffee
  • 600 ml Wodka
  • 350 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange

Zubereitung – so wird’s gemacht

Zuerst braucht Ihr ein Gefäß, welches etwa 1,5 l fasst. Kocht 300 ml Kaffee auf, füllt ihn in das Gefäß und gebt den Wodka hinzu. Anschließend könnt Ihr auch die anderen Zutaten hinzugeben. Jetzt heißt es abwarten: Der Likör muss ca. drei bis vier Wochen ziehen, wobei Ihr ihn alle drei Tage einmal schütteln solltet, sodass sich der Zucker auflöst. Zum Schluss den Likör durch ein Tuch filtern und in eine Flasche füllen.